BFDK017 Was ist Foodsharing?

Wir haben zum zweiten Mal jemanden im Podcast zu Gast und zum zweiten mal ist es Eva. Nicht, weil wir sonst niemanden kennen würden, aber da wir uns in der letzten Episode schon recht ausführlich mit dem Thema Lebensmittelverschwendung beschäftigt haben und es dort auch schon angesprochen haben, folgt nun ein kleiner Ausflug in das Thema Foodsharing.

Wichtiger Disclaimer: Eva ist in keinster Weise als offizielle Vertreterin des Vereins, macht hier keine vom Verein abgesegnete Öffentlichkeitsarbeit und repräsentiert hier nichts und niemanden, abgesehen von ihr selber. Alles ist aus ihrer persönlichen Sicht dargestellt.

Wir haben sie eingeladen, da wir auf jeden Fall mal mit jemandem hier in dem Rahmen des Podcasts sprechen wollen, die sich in dem Bereich aktiv einsetzt und schon einiges an Erfahrung gesammelt hat. Es geht unter anderem um die Fragen wieso man sowas überhaupt macht, wie so eine Abholung eigentlich genau abläuft und was man mit diesen vielen Lebensmitteln im Endeffekt macht. Auch sprechen wir darüber, dass auch so eine ehrenamtliche Arbeit halt auch Arbeit ist und gut organisiert werden will.

Wir hoffen, wir können euch hiermit einen kleinen Einblick geben, wünschen euch gute Unterhaltung und freuen uns auf euer Feedback zur ersten ‚richtigen‘ Folge zu dritt.

Eva braucht eure Hilfe: Für unser (hoffentlich demnächst regelmäßiges) Format ‘Was hast du denn da gekauft?’ würde sie sich sehr über Einsendungen verrückter oder abgefahrener oder unnötiger Produkte freuen, die euch so im Alltag beim Einkaufen über den Weg laufen. Die schickt ihr dann am besten per Mail an: nocheinbierfuerdiekueche@gmail.com

Wart ihr auch schon mal als Foodretterin aktiv? Oder könntet ihr euch das vorstellen, bei sowas mitzumachen? Oder habt ihr noch Fragen zu dem Thema an Eva? Oder sogar uns beiden? Wir freuen uns sehr auf eure Meinung und Erfahrungen, auch gerne per Mail: nocheinbierfuerdiekueche@gmail.com oder bei Instagram unter: @einbierfuerdiekueche_podcast

Hier ist noch mal der Link zur offiziellen Seite von Foodsharing:

https://www.foodsharing.de/

und hier geht’s zum offiziellen Wiki, hier findet ihr noch viele Infos, falls noch Fragen offen sind:

https://wiki.foodsharing.de/hauptseite/

Und natürlich noch mal alle Links zu den Fotos, die hier für unsere Publikation verwendet wurden und nicht unsere eigenen sind:

Kommentar verfassen